Sparzinsen Vergleich im April 2018

By | April 25, 2018

Wer für seine Geldanlage den besten Sparzins am Markt erhalten möchte, sollte unbedingt regelmäßig die verschiedenen Angebote der entsprechenden Anbieter miteinander vergleichen. Je länger das anzusparende Kapital angelegt werden soll, desto höher ist auch der zu erwartende Zinssatz. Im Folgenden werden verschiedene Einlagemöglichkeiten miteinander verglichen und die für Sie besten Angebote herausgefiltert.

Zunächst werden die täglich fälligen Einlagen betrachtet, also alle Guthaben auf die jederzeit ohne vorzeitige Kündigung zugegriffen werden kann. Zu dem Spitzenreiter hierbei zählt ein Angebot der Austrian Anadi Bank, welche einen Zinssatz von 1,01% ab einer Mindesteinlage von 10.000,00€ anbietet. Die DADAT Bank bietet 1,0% Sparzinsen ab einer Mindestanlage von 0,00€. Darauf folgen Angebote der Renault Bank direkt mit 0,6%, der Bank Kommunalkredit Austria mit 0,51% oder der Advanzia Bank mit 0,5%. Das Problem bei der Anadi Bank und bei der DADAT Bank ist, dass diese Angebote nur für Neukunden gelten und nur für eine bestimmte Zeit. Nach 3 Monaten ist bei der Anadi Bank der Standardzins fällig und bei der DADAT Bank nach 4 Monaten. Keine tollen Aussichten also.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Geld über einen gewissen Zeitraum ohne Zugriffsmöglichkeit fest anzulegen. Für eine Einlagedauer von einem Jahr kann ab einem Mindesteinlagebetrag von 5.000,00€ ein Sparzins von 1,010% bei der Bank Credit Agricole generiert werden. Die Austrian Anadi Bank folgt mit einem Angebot von 0,91% ab einer Mindestanlage von 2.500,00€. Ebenso attraktiv sind die Offerten der Banken Kommunalkredit Austria mit 0,9%, der Big Bank mit 0,85% oder der Santander Bank mit 0,8%.
Über einen Zeitraum von zwei Jahren kann ein Mindesteinlagebetrag von 5.000,00€ zu einem Sparzins von 1,1% bei der Bank Credit Agricole angelegt werden. Zinsen ab 1,0% werden ebenso bei der Big Bank (1,05%), der Santander Bank (1,0%) oder der Denizbank AG (1,0%) angeboten.

Der längste mögliche Einlagezeitraum beträgt sechzig Monate, also fünf Jahre, in dem das Kapital fest gebunden ist. Die Bank Credit Agricole bietet ab einem Mindesteinlagebetrag von 5.000,00€ einen Sparzinssatz von 1,4% an. Ein Zinssatz von über 1,2% kann bei der Denizbank AG (1,35%), der Big Bank (1,35%) oder der VakifBank International AG (1,25%).
Die Ermittlung des für Sie besten Angebotes ist stets abhängig von Ihren Bedürfnissen, Präferenzen und Ihren zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln. Wenn Sie auf Ihr eingelegtes Geld zu jeder Zeit zugreifen wollen, empfiehlt sich eine täglich fällige Einlage. Das Angebot der ADAT Bank mit einem Zinssatz von 1,0% ist dabei besonders lukrativ. Für den Fall, dass Sie über eine entsprechende Geldsumme nicht verfügen müssen, kann dieses über einen gewissen Zeitraum fest angelegt werden. Die besten Angebote für eine geringe Mindesteinlagesumme sind hierbei für einen Einlagezeitraum von einem Jahr das der Austrian Anadi Bank mit 0,91%, für einen Zeitraum von zwei Jahren jenes der Big Bank für einen Sparzinssatz von 1,05% und für einen Zeitraum von fünf Jahren dieses der Denizbank AG mit einem Zinssatz von 1,35%.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei