Sparzinsen Vergleich aktuell 12/2018

By | Dezember 16, 2018

In unserer Zeit, in der die Wirtschaft nur langsam wächst, sucht man nach Möglichkeiten, seine Einkünfte schneller wachsen zu lassen. Eine dieser Möglichkeiten ist das Eröffnen eines Kontos mit täglich fälligen oder gebundenen Zinsen. Denn solche Konten bringen ihren Besitzern deutlich höhere Zinsen als konventionelle Konten. Allerdings kann die Höhe der Zinsen von einer Bank zur anderen und von einem Monat zum anderen schwanken, sodass man jeden Monat die Angebote unterschiedlicher Banken miteinander vergleichen muss. Wir haben solchen Vergleich für Dezember 2018 durchgeführt und dabei jeweils drei beste Angebote in der Kategorie ausgewählt. 

Die besten österreichischen Konten mit täglich fälligen Zinsen

Die höchsten Zinsen verspricht derzeit das Sparkonto der Dadat-Bank. Für die Neukunden gelten hier besondere Konditionen, dank denen sie in den ersten 4 Monaten Zinsen von 1,25 % p.a. bekommen. Danach sinkt die Zinshöhe auf 0,15 % ab. Die Eröffnung des Kontos ist mit keinerlei Ksoten verbunden – genau wie seine Führung. 

Das Konto Renault Bank direkt bringt dem Neukunden Zinsen in Höhe von 0,7% in den ersten 3 Monaten. Dabei erfolgt die Auszahlung der Zinsen jeden Monat. Die Eröffnung, das Führen des Kontos sind für den Kunden gratis – genauso wie Kontoauszüge. 

Das Tagesgeldkonto der Addiko-Bank brint dem Anleger 0,5 % p.a. Dabei erfolgt die Eröffnung online, sodass der Interessent nicht einmal zur Bank zu gehen braucht. Da die Bank für die Eröffnung kein Geld verlangt und für die Führung auch, entfallen für den Kunden sämtliche Werbekosten. 

Gebundene Konten

Die gebundenen Anlagen bei der Addiko-Bank können für 6 oder 12 Monate eingerichtet werden. Wer sein Geld für 6 Monate Anlegt, bekommt 0,75 %. Bei einer Laufzeit von 12 Monate steigt auch die Znshöhe auf 0,85 %. Dabei beträgt die minimale Höhe der Anlage 5000 Euro und die Maximale 500000 Euro. Bis zu einer Höhe von 100000 Euro sind alle Anlagen versichert. 

Bei der Credit Agricole Bank bekommt eder Interessent 0,65 %. Dabei ist die Führung des Kontos genauso wie seine Eröffnung gratis für den Kunden. 

Zu den drei besten Konten mit gebundenen Zinsen gehört auch das Kontzo der Austrian Anadi Bank. Die Kunden der Bank bekomen 0,61 % p.a. Auch sie brauchen keine Kontoeröffnungs- oder Kontoführungsgebührne zu befürchten. 

Fazit

Im puncto „Konten, mit täglich fälligen Zinsen“ ist das Sparkonto der Dadat-Bank. Geht es um gebundene Anlagen, so sieht das Konto der Addiko-Bank am attraktivsten aus.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei