Amsterdam Trade Bank Sparzinsen

Geldanlage bei der Amsterdam Trade Bank
Die derzeitige Inflationsrate ist zwar nicht sehr hoch. Sie liegt dennoch deutlich über dem Zinssatz, den viele Banken derzeit bezahlen. Die Folge ist, dass – real betrachtet – mit jeder Geldanlage ein Vermögensverlust stattfindet, denn die Kaufkraft des Geldes nimmt mehr ab als die jeweilige Verzinsung. Um diesen Trend zumindest zu verlangsamen, empfiehlt es sich, vor einer geplanten Geldanlage die Angebote der zahlreichen, in Betracht kommenden Banken aufmerksam zu studieren.

Täglich fällige Sparzinsen

Das ATB Internet Tagesgeldkonto ist eines dieser beiden Produkte. Für die Eröffnung eines solchen Tagesgelds ist keine Mindestanlagesummer erforderlich. Der Zinssatz ist variabel, das angelegte Geld jederzeit wieder verfügbar. Die Bank zahlt dem Anleger für die Einlage einen derzeit über dem Niveau liegenden Zinssatz.

ATB Internet Sparkonto (Tagesgeldkonto) - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,200 %
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Stand: 19.10.2018

Gebundene Sparzinsen

Das zweite Angebot ist das ATB Internet Festgeldkonto. Im Gegensatz zum Tagesgeld beträgt die Mindesteinlage hier 5.000,- EUR. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich und der Kunde kann eine Laufzeit zwischen 3 Monaten und maximal 5 Jahren auswählen. Da die Bank für Anlagen bis zu einem Jahr denselben Zinssatz wie für die Tagesgeldanlage bezahlt, lohnt sich eine Anlage im Festgeld eigentlich erst ab einem Jahr Laufzeit oder länger.
Für beiden Produkte fallen keinerlei Gebühren an. Die Kontoführung ist komplett kostenlos.

ATB Festgeld 3 Monate - 3 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,200 %
Laufzeit: 3 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 6 Monate - 6 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,200 %
Laufzeit: 6 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 9 Monate - 9 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,250 %
Laufzeit: 9 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 1 Jahr - 12 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,600 %
Laufzeit: 12 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 2 Jahre - 24 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 0,900 %
Laufzeit: 24 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 3 Jahre - 36 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 1,000 %
Laufzeit: 36 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 4 Jahre - 48 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 1,050 %
Laufzeit: 48 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
ATB Festgeld 5 Jahre - 60 Monate - Amsterdam Trade Bank
Sparzinsen: 1,100 %
Laufzeit: 60 Monate
Zinsintervall: jährlich
Mindesteinlage: 5000,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Stand: 19.10.2018

Eröffnung

Der Abschluss der Festgeldanlage ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten. In einem ersten Schritt muss das digitale Online-Formular vollständig ausgefüllt werden. Danach erhält der Kunde eine Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen und Angaben. Neben dem Antragsformular muss auch noch ein Selbstauskunftsbogen ausgefüllt werden. Er gibt Informationen dazu, in welchem Land der Antragsteller steuerpflichtig ist. Im nächsten Schritt erfolgt ein nicht zu umgehender Medienbruch. Der Antrag, die Selbstauskunft sowie die Kopie des aktuell gültigen Legitimationspapiers müssen nämlich auf dem Postweg an die Bank versendet werden. Die Freischaltung des Kontos erfolgt nach der Prüfung aller eingegangenen Unterlagen.
Um ein Festgeldkonto eröffnen zu können, wird zunächst ein Tagesgeldkonto benötigt. Von diesem Tagesgeldkonto kann der Anleger dann einen Betrag, der 5.000,- EUR oder höher ist, auf das Festgeld zur Anlage übertragen. Eine Besonderheit besteht darin, dass nach der erfolgten Eröffnung des Festgelds kein weiterer Betrag mehr auf dieses Konto übertragen werden kann. Sollen weiteren Beträge angelegt werden, so muss ein weiteres Festgeldkonto bei der Amsterdam Trade Bank eröffnet werden. Aufgrund der kostenfreien Kontoführung sollte dieser Umstand kein Hindernis darstellen.

Einlagensicherung

Spareinlagen sind bei der Amsterdam Trade Bank bis zu einem Betrag von 100.000,- EUR pro Kontoinhaber sicher. Die Bank hat sich der Einlagensicherung der Niederländischen Zentralbank angeschlossen.

Kontaktdaten

Die Bank bietet ihre Produkte ausschließlich online an. Sie verfügt in Österreich über keine Filialen. Jedoch steht für Fragen eine Telefon-Hotline zur Verfügung. Ebenso gibt es ein Formular-Center eine FAQ-Liste mit der Antwort auf alle wesentlichen Fragen auf der Website.

Amsterdam Trade Bank N.V.
Internet Sparen Austria
I.B.R.S./C.C.R.I. Antwortnummer 11933
1000 VM Amsterdam
Niederlande

Telefon: 0800 – 29 68 76 (kostenlos aus Österreich)
email: [email protected]

Zusammenfassung

Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Bank zwei den üblichen Normen entsprechende Anlageprodukte anbietet. Die Modalitäten weichen nicht oder nur sehr leicht von den Vorgaben anderer Banken ab. Die Verzinsung der Produkte kann als überdurchschnittlich angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.