April 2016: Sparzinsen Vergleich aktuell

By | April 6, 2016

Die aktuelle Zinsentwicklung sieht für den Anleger Zinsen zwischen 0,02 % und 1,30 % p.a. bei Tagesgeldkonten und 0,50 % bis 1,51 % p.a. bei Festgeldkonten für die besten Angebote am aktuellen Kapitalmarkt vor. Konkret werden im Folgenden die Angebote der in Österreich tätigen Geldinstitute einzeln vorgestellt.

Täglich fällige Spareinlagen

Die folgenden Banken bieten täglich fällige Spareinlagen an, die über einen lukrativen Zinssatz verfügen.

Hello Bank

Das Hello TopZins Konto bietet 1,30 % Zinsen p.a. für neue Privatkunden an. Die Zinsen sind täglich fällig und der Zinssatz ist für 6 Monate garantiert. Die Einlagenhöhe darf dabei zwischen mindestens 2.500 € und maximal 50.000 € sein. Es handelt sich um eine sichere Veranlagung mit kostenloser Kontoführung.

MoneYou Bank

Das MoneYou Tagesgeldzinskonto bietet 1,10 % Zinsen p.a. für Privatkunden an. Die Zinszahlung wird vierteljährlich mit Zinseszinseffekt gutgeschrieben. Die Höchsteinlage beträgt 1.000.000 € pro Kundenbeziehung. Das Geld ist durch die Einlagensicherung der niederländischen Zentralbank in Höhe von 100.000 € pro Sparer geschützt. Es gibt keine Gebühren für Kontoeröffnung und Kontoführung.

DenizBank

Bei der DenizBank erhalten Kunden für ihr Sparbuch, das täglich fällig ist, einen Zinssatz von 0,60 % Zinsen p.a., wobei das Geld täglich verfügbar ist.

Ing DiBa

Die Bank Ing DiBa bietet ein Tagesgeldkonto mit 0,40 % p.a. für Neukunden an. Die Zinsen werden für den Zeitraum von 4 Monaten garantiert. Der Zinssatz ist bis zu einer Anlagenhöhe von 100.000 € gültig. Abgesichert wird das Geld über den deutschen Einlagensicherungsfond.

LiveBank

Die LiveBank bietet ein Konto mit einem Zinssatz von 0,35 % Zinsen p.a. an. Das Geld ist dabei täglich verfügbar.

Austrian Anadi Bank

Bei der Austrian Anadi Bank erhalten Kunden einen Zinssatz von 0,33 % Zinsen p.a. bei einem täglich verfügbaren Konto.

Erste Bank

Die „Erste Bank“ bietet ihren Kunden ein Konto mit einem Zissatz von 0,02 % Zinsen p.a. bei einer täglichen Verfügbarkeit des Geldes.

Gebundene Einlagen

Festgeldkonten bieten einen höheren Zinssatz, allerdings ist die Sparsumme nicht täglich verfügbar. Die folgenden Banken bieten ein entsprechendes Konto an.

Austrian Anadi Bank

Bei einer Anlagensumme von 10.000 € erhalten Kunden, die Festgeld bei der Austrian Anadi Bank anlegen einen Zinssatz von 1,51 % Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

DenizBank

Sparer, die einen Betrag von 10.000 € als Festgeld anlegen, erhalten einen Zinssatz von 1,35 % Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

Hypo Noe Landesbank

Bei der Hypo Noe Landesbank erhalten Kunden bei einer Anlagesumme von 10.000 € einen Zinssatz von 1,00 % Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

Generali Bank

Die Kunden der Generali Bank erhalten bei einer Laufzeit von 3 Jahren und einer Anlagesumme von 10.000 € einen Zinssatz von 0,50 % Zinsen p.a.

Hohe Zinsen für Neukunden

Für Neukunden gibt es teilweise höhere Zinsen und der Vergleich lohnt sich. Daher sollte man alle Konditionen genau prüfen, ob sie passend für den eigenen Anlagehorizont sind. In der Regel sind alle Anlagen durch den Einlagensicherungsfond geschützt. Dadurch erhalten die Kunden eine zusätzliche Sicherheit.
Besonders empfehlenswert sind die Angebote der Hello Bank und die Angebote der Austrian Anadi Bank, die beide jeweils Höchstzinssätze anbieten. Damit ergibt sich für die unkomplizierte Anlage eine sehr hohe Rendite bei hoher Sicherheit. Der Anlagehorizont unterscheidet sich zwischen Tagesgeld und Festgeld, das mehrjährig das Kapital entsprechend bindet. Je nach Anlagehorizont lohnt es sich, eher Festgeld anzulegen, wenn die Zinsen dort höher sind. Will man täglich verfügbares Geld, so sind die Zinsen zur Zeit dennoch lukrativ.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen